Schatzsuchen mit Metalldetektor im Kanton Basel-Land

Das Schatzsuchen mit Metalldetektor im Kanton Basel-Land

Schatzsuche mit einem Metalldetektor ist eine Freizeitbeschäftigung, die immer mehr Menschen in ihren Bann zieht. Egal ob Jung oder Alt, die Suche nach verborgenen Wertgegenständen fasziniert und begeistert praktisch jeden. Man um Schätz zu entdecken nicht ins Ausland fahren, denn Schätze liegen direkt vor unserer Haustür. Auch im Kanton Basel-Land kann man problemlos wertvolle Schätze finden.

schatzsuche-metalldetektor

Schatzsucher Ausrüstung

Wer erfolgreich auf Schatzsuche gehen will, benötigt eine gute Ausrüstung. Das wichtigste Hilfsmittel ist natürlich der Metalldetektor. Gute Markenmetalldetektoren (z.B. Teknetics) erhält man bereits für 270 Euro. Diese Metalldetektoren können bereits vor dem Ausgraben erkennen welche Art von Metall im Boden liegt. Sie unterscheiden zwischen Eisen, Gold, Silber, Kupfer, Aluminium und z.B. Bronze. Das spart viel Zeit, denn im Laufe der Jahrhunderte sind überall unzählige Eisenteile wie Hufnägel oder Hufeisen in den Boden gekommen. Diese will man selbstverständlich nicht alle ausgraben.

Zudem benötigt man noch ein gutes dem Boden angepaßtes Grabungwerkzeug um den Fund auszugraben. Hier empfiehlt sich eine kleine Spitzhacke für den Waldboden und einen Klappspaten für den Acker. Die Metalldetektoren sind so empfindlich, dass sie bereits kleinste Münzen und Metallschnipsel anzeigen. Leider sind diese winzigen Objekte oftmals nur schwer im Erdaushub zu entdecken, da sie Erdfarbe angenommen haben oder sich in einem Erdklumpen verstecken. Aus diesem Grund setzen die Profischatzsucher sogenannte Pinpointer für die Feinortung ein. Pinpointer sind kleine Handmetallsuchgeräte mit denen man nach dem Ausgraben den Erdaushub durchsucht und dann das Fundobjekt sehr schnell aufnehmen kann.

Wo findet man im Kanton Basel-Land Schätze?

Schätze kann man theoretisch überall finden. Eine gute Anregung enthält das Buch Metallsonde – Auf der Suche nach wertvollen Schätzen. In dem Handbuch werden einem angehenden Schatzsucher mehr als 30 Tipps für lohnenswerte Fundstellen gegeben.

Kontakt zu Schatzsuchern in der Schweiz

Wenn Sie sich über das Hobby informieren möchten und Kontakt zu anderen Sondengängern und Schatzsuchern suchen, so empfehlen wir Ihnen das Schatzsucherforum. Dieses Forum ist mit über 3000 Lesern täglich mit eines der zugriffstärksten Foren im deutschsprachigen Raum. Zusätzlich können Sie auch bei Metalldetekorforum.ch oder bei Sondler.Net anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Video